Image

Bei der Großen Kreisstadt Achern (26.800 Einwohner) ist zum 1. September 2024 im Fachgebiet 3.1 -Jugend, Schulen und Vereine- unbefristet die Stelle einer

Sozialpädagogischen Fachkraft (m/w/d)

für die Schulsozialarbeit an der Gemeinschaftsschule Achern in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Lehrkräfte bei der Erziehungs- und Beratungsarbeit
  • Mitarbeit am Ausbau und der Umsetzung von Präventions- und Beratungskonzepten
  • Individuelle Einzelberatung, Unterstützung und Vermittlung von Schülerinnen und Schülern
  • Durchführung situations- und bedarfsorientierter Angebote und Aktionen
  • Gewalt- und Suchtprävention
  • Krisen und Konfliktmanagement
  • Mitwirkung und Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen der Fachgruppe Kinder- und Jugendsozialarbeit
  • Vernetzung und Kooperation mit den Fachdiensten und anderen sozialen Einrichtungen
Die Änderung des Aufgabengebiets oder die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes sozialpädagogisches Fachhochschul- oder Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom), nachrangig über einen vergleichbaren Studienabschluss
  • Sie zeichnet ein selbständiger und zugleich teamorientierter Arbeitsstil aus
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Kooperations-, Kommunikations- und Mediationsfähigkeit
  • Sie haben Interesse an der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern und innerschulischen Unterstützungssystemen (u.a. Beratungslehrkräfte, Mentoren) 
  • Sie verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein und haben die Bereitschaft, dieses bei entsprechender Anforderung auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten unter Beweis zu stellen
  • Sie sind authentisch, offen, verlässlich, vertraulich und verfügen über eine akzeptierende Grundhaltung in der Arbeit mit jungen Menschen

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit im Team der Fachgruppe Kinder- und Jugendsozialarbeit
  • Eine tarifgerechte Vergütung nach den Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE) nach Entgeltgruppe S 12 - die Stufe richtet sich nach der jeweiligen Berufserfahrung
  • Ein zusätzliches Leistungsentgelt
  • Eine für den öffentlichen Dienst übliche betriebliche Altersvorsorge
  • Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschüsse zur Mobilität und Mitarbeitergesundheit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gerne bis 21. April 2024 mit aussagekräftigen Unterlagen online über unser digitales Bewerbermanagement.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Fachgruppe Kinder- und Jugendsozialarbeit, Herr Raphael Heisch, unter Telefon 07841 642-1276 oder unter raphael.heisch@achern.de gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung