Image

Die Große Kreisstadt Achern (26.800 Einwohner) stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachgebiet Hochbau und Bauverwaltung unbefristet eine/n

        Verwaltungssachbearbeiter/-in (m/w/d)

in Teilzeit im Umfang von 19,50 Wochenarbeitszeitstunden ein.

Ihre Aufgaben:

  • Sachliche und rechnerische Prüfung von Rechnungen nach Lieferschein, Angebot und Auftrag
  • Kontierung der Rechnungen im Bereich des Haushaltsplanes
  • Erfassen von Auszahlungsanordnungen für sämtliche vom Dezernat II, Städtischen Betrieben und Feuerwehr anfallenden Rechnungen
  • Erstellung von Abschlagszahlungen, Schlusszahlungen sowie die Mitteilung zur Schlusszahlung
  • Erfassung der Aufträge im SAP
  • Erstellen von SAP-Berichten
  • Verwaltung der Wartungs-und Leasingverträge
  • Erstellung von Auszahlungsanträgen für die laufenden Sanierungsgebiete
  • Verwaltung des Gewährleistungsverzeichnisses sowie die Erfassung von Abnahmeniederschriften
  • Verwaltung der Gewährleistungsbürgschaften und Vertragserfüllungsbürgschaften
  • Anträge auf Genehmigungen der über-/außerplanmäßige Aufwendungen / Auszahlungen
Eine Änderung des Aufgabenbereichs sowie die Übertragung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreiche Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Bürokauffrau/
    -mann oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit Bezug zur Rechtsanwendung
  • Sie verfügen über eine selbständige, eigenverantwortliche, sorgfältige und präzise Arbeitsweise, verbunden mit einem hohen Maß an Umsetzungsstärke, Eigeninitiative, Belastbarkeit, Anpassungsfähigkeit und Teamstärke
  • Sie haben ein sicheres Auftreten und eine gute mündliche sowie schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen und haben die Bereitschaft sich zügig in die Fachanwendung SAP einzuarbeiten

Unser Angebot:

  • Einen langfristigen und unbefristeten Arbeitsplatz in einem hochmotivierten Team
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Vergütung nach den Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 6 – die Stufe richtet sich nach der jeweiligen Berufserfahrung
  • Regelmäßige Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote
  • Zuschüsse zur Mobilität und Mitarbeitergesundheit
  • Ein zusätzliches Leistungsentgelt und eine betriebliche Altersvorsorge       

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse haben das Fachgebiet Hochbau und Bauverwaltung maßgeblich mitzugestalten, dann bewerben Sie sich gerne bis 11. Dezember 2022 mit aussagekräftigen Unterlagen online über unser digitales Bewerbermanagement.

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Fachgebietsleiter Hochbau und Bauverwaltung, Herr Rainer Oberle (Telefon 07841 642-1281), gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung