Image

Bei der Großen Kreisstadt Achern (26.800 Einwohner) ist ab sofort unbefristet die Stelle eines / einer gemeindlichen

Vollzugsbediensteten für den Kommunalen Ordnungsdienst (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie verhindern durch Ihre Kontrollen Ordnungsstörungen im öffentlichen Raum und schreiten bei Fest-stellung entsprechender Verstöße ein. Die Schwerpunkte der Kontrolltätigkeit liegen im Bereich von Fußgängerzonen, öffentlichen Plätzen und Anlagen
  • Überwachung der Einhaltung rechtlicher Vorgaben im Jugend- und Lärmschutz
  • Gewerbe- und gaststättenrechtliche Kontrollen
  • Ihnen obliegt im Rahmen ihrer Aufgabenerfüllung die Stellung von Polizeibeamtinnen/Polizeibeamten im Sinne des Polizeigesetzes Baden-Württemberg
Eine Änderung und Erweiterung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im Bereich des kommunalen Verwaltungsdienstes und/oder mit Erfahrung im Gemeindevollzugs- oder Polizeidienst
  • Bei fehlender Erfahrung im Gemeindevollzugs- oder Polizeidienst besitzen Sie jedoch die Bereitschaft zur Teilnahme am Lehrgang "Kommunaler Ordnungsdienst" bei der Verwaltungsschule Baden-Württemberg
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, eines sicheren und souveränen Auftretens sowie an Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit, insbesondere auch im Umgang mit problematischem und konfliktwilligem Klientel
  • Sie besitzen eine gute körperliche Fitness
  • Sie haben eine gute und flüssige Ausdrucksweise in Wort und Schrift, bevorzugt auch in der englischen Sprache, sowie gute Kenntnisse in den Microsoft-Softwareanwendungen
  • Sie verfügen über die Fahrerlaubnis der Klasse B/BE
  • Ein eintragsfreies Führungszeugnis ist zwingende Voraussetzung zur Besetzung der Stelle

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Vergütung nach den Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 9a – die Stufe richtet sich nach der jeweiligen Berufserfahrung
  • Zahlreiche Mitarbeitervorteile wie ein zusätzliches Leistungsentgelt, eine betriebliche Altersvorsorge oder Zuschüsse zur Mobilität und Mitarbeitergesundheit
  • Regelmäßige Weiterbildung und Qualifizierungsangebote

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gerne bis 10. Dezember 2021 mit aussagekräftigen Unterlagen online über unser digitales Bewerbermanagement.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Fachgebietsleiter Arno Sackmann (Telefon 07841 642-1201), gern zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung