Image

Bei der Großen Kreisstadt Achern (26.800 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle der

Fachbereichsleitung Zentrale Steuerung und Bürgerservice (m/w/d)

zu besetzen.

Die Stelle der Fachbereichsleitung ist in Personalunion verbunden mit der Fachgebietsleitung Zentrale Dienste. Sie zeichnet sich durch die Führung eines großen Teams, bestehend aus Beschäftigten unterschiedlicher Tätigkeitsbereiche, und eigener Sachbearbeitung mit hoher Außenwirkung aus.

Als Fachbereichsleitung sind Sie das Bindeglied zwischen Ihrem Team, den Ihrem Fachbereich angehörenden Fachgebieten Zentrale Dienste, Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung und Feuerwehr sowie der Behördenleitung. Hierbei liegt ein großer Wert auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ihre Aufgaben:

  • Fach- und Personalverantwortung im Fachbereich Zentrale Steuerung und Bürgerservice sowie im Fachgebiet Zentrale Dienste
  • Prozess- und Projektmanagement für den Fachbereich und das Fachgebiet
  • Vorbereitung, Ausarbeitung und Mitwirkung von / bei Grundsatzentscheidungen sowie vorbereitende Tätigkeiten für die Behördenleitung
  • Gremienarbeit in den Ausschüssen und im Gemeinderat

Eine Änderung des Aufgabenbereichs sowie die Übertragung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Dienst in der allgemeinen Verwaltung bzw. besitzen die Bereitschaft diese nachträglich zu erwerben und haben das Studium zum/zur Dipl.-Verwaltungswirt/-in (FH) oder Bachelor of Arts – Public Management erfolgreich abgeschlossen. Bestenfalls runden Sie ihr Profil durch ein ergänztes Studium zum Master of Public Management ab.
  • Sie verfügen über eine mindestens 3-jährige Leitungserfahrung in einer Organisationseinheit mit mindestens 10 Beschäftigten auf Basis eines wertschätzenden und partizipativen Führungsstils
  • Sie besitzen die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit und haben ein ausgeprägtes Entscheidungsvermögen, eine hohe Kommunikations- und Durchsetzungsstärke
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Sie haben die Fähigkeit komplexe Sachverhalte zu analysieren, zu strukturieren und zu bewerten
  • Sie haben ein freundliches und sicheres Auftreten, können Gespräche aber dennoch bestimmt und zielorientiert führen
  • Sie besitzen die Bereitschaft, Ihre Arbeitszeit entsprechend der Funktion und Aufgabenstellung bei Bedarf flexibel zu gestalten

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem hoch motivierten und kollegialen Team
  • Eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 15
  • Sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere flexible  Arbeits- zeitregelungen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschüsse zur Mobilität und Mitarbeitergesundheit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gerne bis zum 14. April 2024 mit aussagekräftigen Unterlagen online über unser digitales Bewerbermanagement.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Oberbürgermeister Manuel Tabor (Telefon 07841 642-1101) gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung