Image

Die Große Kreisstadt Achern (26.800 Einwohner) stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachgebiet Tiefbau unbefristet eine/n

        Verwaltungsmitarbeiter/-in (m/w/d)

in Vollzeit ein.

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Verwaltungs- und Organisationstätigkeiten sowohl für das Fachgebiet Tiefbau wie für das Fachgebiet Stadt- und Umweltplanung (u.a. Korrespondenzen via Telefon und E-Mail führen, Terminkoordination, Wiedervorlagenkontrolle etc.)
  • Neuordnung der digitalen Dokumentenorganisation sowie Organisation und Unterstützung bei der analogen Dokumentenverwaltung sowohl für das Fachgebiet Tiefbau wie für das Fachgebiet Stadt- und Umweltplanung
  • Unterstützung und Projektassistenz des Fachgebiets- und Projektleiters bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen sowohl im Fachgebiet Tiefbau wie für das Fachgebiet Stadt- und Umweltplanung
  • Anlegen und bearbeiten von Vorlagen im Ratsinformationssystem Session, Terminorganisation, Kostenkontrolle, Rechnungsprüfung, interne und externe Korrespondenz mit unterschiedlichen Adressaten
  • Vorbereitung und Mitorganisation von öffentlichen Veranstaltungen
  • Zu- und Mitarbeit bei Aufgaben des Fachgebiets (bspw. Unterhaltung der Verkehrsflächen, der Gewässer, der Sport-, Spiel- und Grünanlagen, der Friedhöfe)
  • Bearbeitung von Straßenaufbruchanträgen und -genehmigungen
Eine Änderung des Aufgabenbereichs sowie die Übertragung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreiche Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit Bezug zur Rechtsanwendung
  • Sie haben ein sicheres Auftreten und eine gute Kommunikationsfähigkeit
  • Sie arbeiten strukturiert, analytisch, gewissenhaft und zuverlässig
  • Sie haben ein hohes Maß an Umsetzungsstärke, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Anpassungsfähigkeit
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen

Unser Angebot:

  • Einen langfristigen und unbefristeten Arbeitsplatz in einem hochmotivierten Team
  • Eine tarifgerechte Vergütung nach den Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach Entgeltgruppe 6 - die Stufe richtet sich nach der jeweiligen Berufserfahrung
  • Regelmäßige Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote
  • Zuschüsse zur Mobilität und Mitarbeitergesundheit
  • Ein zusätzliches Leistungsentgelt und eine betriebliche Altersvorsorge       

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse haben das Fachgebiet Tiefbau maßgeblich mitzugestalten, dann bewerben Sie sich gerne bis 30. November 2022 mit aussagekräftigen Unterlagen online über unser digitales Bewerbermanagement.

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Fachgebietsleiter Tiefbau, Herr Georg Straub (Telefon 07841 642-1306), oder vertretungsweise der Fachgebietsleiter Stadt- und Umweltplanung, Herr Carlo Frohnapfel (Telefon 07841 642-1319), gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung